Wasserzeichen

PhotoMark ermöglicht es, Bilder mit Wasserzeichen zu versehen, um zu verhindern, dass Bilder im Vollbildmodus einfach heruntergeladen und verwendet werden können.

Aktiviert werden kann diese Funktion in den PhotoMark Plugin Einstellungen im Tab Upload mit der Checkbox Wasserzeichen global aktivieren:

Über den Button Upload kann ein selbst gestaltetes Wasserzeichen hochgeladen werden. Das Wasserzeichen muss im PNG Format vorliegen und kann Transparenzen besitzen. Je höher die Auflösung des Wasserzeichens, desto besser ist die Darstellungsqualität auch auf relativ großen Fotos.

Das Wasserzeichen wird nicht bei bereits hochgeladenen Bildern eingebunden. Beim Upload neuer Bilder wird das Wasserzeichen in die festgelegten Auflösungen eingebunden. Standardmäßig ist hier die Auflösung, die für die Großansicht verwendet wird aktiv:

Wird nur ein einzelnes Wasserzeichen gewünscht, kann die Position im Bild festgelegt werden.

Im Frontend stellt sich das Wasserzeichen anschließend wie folgt dar:

Um ein Bild vollständig mit Wasserzeichen zu bedecken, muss die Option Mosaikanordnung aktiviert werden. Die Größe des Wasserzeichens kann dabei im Verhältnis zum Gesamtbild festgelegt werden. Weiterhin kann der Abstand zwischen den Wasserzeichen und dem Bildrand in Pixeln festgelegt werden.

Wurde ein neues Wasserzeichen hochgeladen oder die Wasserzeichenfunkttion aktiviert/deaktiviert, können die neuen Einstellungen auch auf bereits hochgeladene Bilder angewandt werden. Dafür müssen die Bilder in voller Auflösung hochgeladen sein und die Bildeübersicht muss aktiviert werden. Anschließend können in dem betreffenden Projekt über den Button Alle Bilder neu verarbeiten im Tab Bildüberischt die neuen Wassezeicheneinstellungen angewendet werden. Dieser Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

  • photomark/wasserzeichen.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/06/09 13:35
  • von florian