Probleme beim E-Mail-Versandt

Es gibt unterschiedliche Gründe, weswegen E-Mails an den Kunden nicht ankommen. Einige bekannte Fehlerbeschreibungen und Lösungsvorschläge sind im Folgenden beschrieben.

E-Mails werden versandt, landen jedoch im SPAM-Ordner

WordPress kann in einer Standardinstallation zwar E-Mails versenden, jedoch werden die E-Mails über einen lokalen Mailserver versandt. Dies führt meist direkt zur Einordnung als mögliche Spam-E-Mail. PhotoMark profitiert daher von der Nutzung von WordPress Plugins, die das SMT-Protokoll (Simple Mail Transfer) nutzen. Dieser Standard ermöglicht es E-Mails von korrekt authentifizierten Accounts zu versenden.

E-Mails werden scheinbar nicht versandt

Wenn trotz Versand der Kundenzugänge, die Meldung „Es haben noch nicht alle Kunden ihr Kennwort erhalten“ in der Projektverwaltung bestehen bleibt oder die Icons in der E-Mail-History rot sind, deutet dies auf ein fehlerhaft eingestellten Mailserver oder ein falsch konfiguriertes SMTP-Plugin hin.

  • photomark/emailprobleme.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/07/26 14:30
  • von florian