Cached-Galerie-Modus

Der Cached-Galerie-Modus funktioniert derzeit nicht im Zusammenhang mit dem Warenkorb.

Die normale Galeriedarstellung läd im Vollbild bei jedem Bildwechsel erneut Daten vom Server, um Optionen wie Markieren, Bewerten oder Kommentieren zu ermöglichen und Änderungen direkt auf dem Server zu speichern. Das führt zu verzögertem Laden während des Bildwechsels. Dies ist insbesondere bei langsamen Servern oder Servern mit langen Antwortzeiten störend.

Der schnelle Galeriemodus lässt es hingegen zu, schnell durch die Bilder zu schalten. Er ermöglicht das Markieren, Bewerten, Kommentieren und das setzen von Optionen und der Bildanzahl.

Der Modus lässt sich in den PhotoMark-Einstellungen im Tab Galerie aktivieren:

Die an der gleichen Stelle änderbaren Prüfintervalle, sind in Sekunden anzugeben. Das Prüfintervall auf Galerieänderungen (Browser) gibt hierbei das Intervall an, in dem Änderungen vom Browser auf den Server übertragen werden. Empfohlen wird hier ein Wert zwischen 20 und 60 Sekunden. Das Prüfintervall auf Galerieänderungen (Server) gibt das Intervall an, in dem geprüft wird, ob es änderungen auf dem Server gab. Zum Beispiel, wenn mehrere Personen den selben Link genutzt haben und zur gleichen Zeit die Galerie bearbeiten.

Im Cached-Galerie-Modus wird in der Galerieübersicht links ein Icon angezeigt, das den Synchronisationsstatus anzeigt. Ist ein grüner Haken sichtbar, ist die aktuell angezeigte Galerie syncron.

 Syncrone Galerie

Wird ein orangenes Diskettensymbol angezeigt, liegen ungespeicherte Änderungen vor. Mit einem Klick auf das Icon wird die Syncronisation mit dem Server zwangsweise durchgeführt.

 Galerie mit Änderungen

Der Cached-Galerie-Modus ersetzt den schnellen Galeriemodus bzw. erweitert dessen Funktionalität seit PhotoMark Version 2.3.9 .

  • photomark/cached_gal.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/07/27 17:34
  • von florian